Eine Anlaufstelle in der alle willkommen sind.

„Als ich damals in Pension ging, wollte ich etwas für die Gesellschaft tun. Also habe ich bei der Tafel angefangen“, erklärt Joachim Kleinschmidt. Vier Jahre ist das nun schon her und inzwischen ist er Mitglied des Vorstandes und Kassierer der Jülicher Tafel e.V. „Ich bin sehr dankbar, dass ich hier helfen kann“, so Kleinschmidt weiter. Die Tafel sei eine sehr wichtige Anlaufstelle für Menschen, die in finanzielle Not geraten sind. Möglich sei das Ganze aber nur durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer:innen sowie Spenden von Einzelpersonen und Unternehmen.

Neben den ehrenamtlich Helfenden, waren in der Vergangenheit auch Bundefreiwilligendienstleistende eine große Stütze der täglichen Arbeit in der Tafel. „Vor allem während der Corona-Hochphase haben die jungen Leute uns sehr geholfen“, erklärt Kleinschmidt. Was viele nicht wissen: Nicht nur jüngere Menschen können sich zum Bundesfreiwilligendienst melden. Vielmehr steht dies allen offen, die sich engagieren möchten. Das Team der Tafel hofft jedenfalls auf weitere Unterstützung.

Und die wird weiter benötigt. Denn die Nachfrage nach dem Angebot der Tafel bleibt weiter hoch. Aufgrund der momentanen Situation, in erster Linie die steigende Inflation und Energiekosten, gerieten auch Menschen in finanzielle Schwierigkeiten, die sonst vielleicht nicht auf Unterstützung angewiesen wären, erklärt Joachim Kleinschmidt. Aber auch und gerade diese Personen seien bei der Tafel willkommen. „Es muss sich keiner schämen, zur Tafel zu gehen“, so Kleinschmidt. „Das ist einfach der Not geschuldet. Jeder ist hier herzlich willkommen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemäß des Mottos „Wir stehen dahinter“ hat die Sparkasse Düren der Jülicher Tafel 3.000 Euro gespendet, um sie in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen.

Wir stehen dahinter. Sie auch? Jetzt teilen.

Kontakt

Jülicher Tafel e.V.

Maria Güldenberg
Vorsitzende

Margaretenstraße 14
52428 Jülich

Telefon:
02461/99 52 44

E-Mail:
post @ juelicher-tafel.de

Webseite:
juelicher-tafel.de

Die oben aufgeführten Kontaktinformationen sind nicht mehr aktuell? Das tut uns leid. Bitte kontaktieren Sie unseren Support.

Gemeinsam Gutes tun.

Mit PS – der Lotterie der Sparkasse. Sparen, gewinnen und Gutes tun.

Spendenantrag für eine Förderung aus dem PS-Zweckertrag

Unsere Kunden unterstützen mit 25 Cent ihres Loseinsatzes aus der PS-Lotterie automatisch lokale Projekte und Initiativen wie z. B. Kindergärten oder gemeinnützige Bildungs- und Kulturveranstaltungen. Sie würden auch gerne von dieser Unterstützung profitieren? Dann lassen Sie noch heute Ihren Antrag prüfen.

Kleiner Einsatz – dreifache Wirkung.

  • Ab 5 Euro im Monat
  • 4 Euro sparen, 1 Euro als Los einsetzen
  • Gutschrift der Sparbeiträge auf Ihr Wunschkonto
  • Jeden Monat bis zu 250.000 Euro gewinnen
  • Loseinsatz fördert gemeinnützige Projekte Ihrer Sparkasse in der Region
  • Auch als Geschenk für Verwandte und Freunde

* Mehr als jedes 9. Los gewinnt. Die Chance auf den Höchstgewinn liegt bei 1:10 Mio.

Bitte beachten Sie: